0

Language

Odoo • Image and Text

Treffpunkt in freier Natur

Wildsauenhütte

Pfaffenwieshau, Waldrand südlich von Kreuzlingen
Koordinaten 729343/27723 
Bürgergemeinde Kreuzlingen
2007-2008



Standort


Situationsplan


Anlage "Wildsauenhütte"


Modellfoto


Unterstand als geschlossener Baukörper

 
 Unterstand als offener Baukörper



Unterstand als Skulptur im Gegenlicht



Innenraum mit Feuerstelle



Innenraum Unterstand Richtung Osten



Stützenwand



Ensemble, Hütte, Trinkbrunnen und Unterstand

 

Plandarstellung





ZURÜCK ZU PROJEKT DACHAUSBAU   

ZUM NÄCHSTEN PROJEKT VERANDA   

ZU MENUE PROJEKTE

Am südlichen Rand des Kreuzlinger Waldes, im Naherholungsgebiet der Stadt, dient der Unterstand als Grillplatz und für andere Aktivitäten. In der Waldlichtung wurde der ehemalige Forstwerkhof bis auf die Betonplatte abgetragen.

Der neue Unterstand erstreckt sich parallel der alten Betonplatte, wobei der nicht überbaute Teil dem Gebäudevolumen als „Piazza" gegenübersteht.

Zwischen den zwei Kopfbauten mit Lagerräumen und Sanitäranlagen, spannen sich als aufgelöstes Volumen zwei Reihen massiver Rundholzstützen aus Lärche auf.

Die T-förmige Betonwände innerhalb der Kopfbauten neutralisieren die Schubkräfte.

Auf der einen Seite nimmt die Betonwand Schamottsteine auf, die als Feuerwand ausgebildet eine offene Feuerstelle ermöglichen.

Das begrünte Flachdach lagert auf Fichtenträgern zwischen den Rundstützen, die raumbildend wirken und je nach Winkel eine geschlossene oder offene Wirkung entfalten.

Der Unterstand bildet ein Bindeglied zwischen der geschlossenen Waldhütte und der offenen, lichten Stimmung des Waldes.



Telefon

+41 71 671 18 18